Archiv für den Monat: Januar 2015

Süßkartoffel mit Petersilienwurzel

Die Süßkartoffel, die aus Südamerika stammt, wird hauptsächlich in China produziert.

Auf der japanischen Insel Okinawa ist sie Hauptbestandteil der Ernährung. Die dort lebenden Menschen gehören zu den Ältesten der Welt.

Wertvolle Nähr- und Vitalstoffe, wie Vitamine( besonders der B-Gruppe)und sogenannte Antioxidantien, die den Organismus vor Krankheiten schützen, gehören zu den wertvollen Inhaltsstoffen der Süßkartoffel.

Regelmäßig verzehrt kann sie Vorbeugen gegen Krebs, Alzheimer, Parkinson,

Arteriosklerose und deren Folgekrankheiten. Bekannt ist auch ein positiver Einfluß auf den Zuckerspiegel.

IMG_0156-1

Farbe und Geschmack sind dem Kürbis ähnlich.

Man kann sie roh verzehren oder beispielsweise Nudeln aus ihnen herstellen.

Ich habe für ein schnelles Gericht die Süßkartoffel einfach geschält und in 1cm große Würfel

geteilt. Als Beilage habe ich Petersilienwurzel in 5 cm lange Stücke geschnitten. Dann beides in zerflossen Butter gegeben und ca. 4 Minuten geschmort. Salz und Pfeffer nach Geschmack

hinzufügen. Schon ist ein leckeres Gericht fertig.