Archiv für den Monat: November 2015

Körperlich und geistig fit bis ins hohe Alter

Faktoren für körperliche Fitness sind gesunde Ernährung und Bewegung. Bewegung ist unter anderem dringend nötig, um Sauerstoff auch in die letzte Zelle unseres Körpers zu transportieren. Eine Zelle ohne Sauerstoff verliert an Energie und kann sich krankhaft verändern. Über die richtige Art der Ernährung streiten sich die Fachleute immer noch, obwohl die Vorzüge einer vegetarischen oder veganen Ernährung nicht zu leugnen sind. Für die geistige Fitness reicht körperliches Training nicht aus. Hier kommt zusätzlich lebenslanges Lernen (Bildung) ins Spiel. Die Stimulation des Gehirns mit der Kombination aus Musik, synchronen Bewegungsabläufen und verschiedenen, zu lernenden und zu übenden Choreographien führt zu einer verbesserten Hirnleistungsfähigkeit. Diese Ergebnisse erreicht jeder mit regelmäßigem Tanztraining im Gegensatz zum geläufigen Fitnesstraining. In Studien konnte bei Tänzern eine Zunahme des sogenannten Nervenwachstumsfaktors nachgewiesen werden, der für das Langzeitgedächtnis wichtig ist. Nicht vergessen werden soll die wichtige Funktion der Kommunikation mit dem Tanzpartner (mit und ohne Worte) für ein glücklich Partnerschaft.