Archiv für den Monat: Januar 2016

Grünkohl mal anders

Die Idee vom dem, was ich kochen möchte, entsteht meist spontan. Dann sehe ich nach, welche essbaren Vorräte vorhanden sind und das Rezept für eine gesundes, schmackhaftes Essen entsteht. Die passenden Gewürze habe ich immer vorrätig:

Kurkuma

Schwarzer Pfeffer

Gemüsebrühe (geschackverstärkerfrei)

Meersalz

Kreuzkümmel

Koriander1

Indisches Currypulver

Chilischoten (geputzt und tiefgefroren)

Zwiebeln

Knoblauch

Bohnenkraut

Majoran

Frischen Ingwer.

Darüber hinaus sind meist vorrätig:

Kokosmilch

Kidneybohnen

BioPizzatomaten

Tomatenpürre

Weiße Bohnen

Linsen (mehrere Sorten)

Sojacousine

Zitronensaft

Süsse Chilisauce

Rapsöl

Nach Neujahr waren an Zutaten eine Süßkartoffel, vier Petersilienwurzeln, ein Glas Grünkohl und Sojabratlinge vorhanden. Zuerst habe ich das Gemüse geputzt und im Würfel geschnitten. Dazu – feingehackt – ein walnußgroßes Stück frischen Ingwer. Alles zusammen in der Pfanne in Öl kurz erhitzen. Nach 3 Minuten den Grünkohl dazu geben, mit Kurkuma, schwarzem Pfeffer, Kreuzkümmel und Gemüsebrühe oder Salz würzen und kurz aufkochen lassen. In das fertige Gericht habe ich noch gewürfelte Sojabratlinge gegeben.